30 Jahre „AGM“ - Innovativ und Leistungsstark

 

 

Ihr Gewerbeverein Munster (Aktionsgemeinschaft Munster zur Förderung von Gewerbe und Fremdenverkehr e.V.) feiert im Februar 2020 sein 30-jähriges Jubiläum.

 

 

 

Der Gewerbeverein an sich wurde am 29.05.1983 als Gewerbe und Verkehrsverein Munster gegründet. Die Umbenennung in „Aktionsgemeinschaft Munster“ erfolgte am 13.02.1990.

 

Mitte der 70er Jahre vereinbarten Firmen in Munster und die Verwaltung der Stadt gemeinsame Interessen zur Förderung der Stadt Munster. Für erste Initiatoren der Gemeinsamkeiten in Munster stehen Walter Erbes und Fritz Mausolf, stellvertretend für die damalige Geschäftswelt.

 

 

 

1978 gab es schon auf der Wiese vor dem Rathaus einen Automarkt, Kinder im Karussell, Erwachsene an den Verkaufsstellen oder Jugendliche beim „Jahrmarkts-Flirt”.

 

 

 

Am 29. Mai 1983 gründeten Jochen Donaubauer (1. Vorsitzender), Dieter Breuer, Hans-Hermann Niebuhr, Wolfgang Dransfeld, Heinrich Meyer (Schuhhaus Meyer) und Otto Bockelmann den Gewerbe- und Verkehrsverein Munster.

 

 

 

1988 wurde der Verein im Zusammenhang mit der ersten „Landesausstellung Natur im Städtebau“, sozusagen als Zweig, in die „Aktionsgemeinschaft Munster“ umbenannt.

In der Sitzung vom 13. Februar 1990 wurde der Gewerbe- und Verkehrsverein Munster „aufgelöst“ und erhielt als Aktionsgemeinschaft Munster zur Förderung von Gewerbe und Fremdenverkehr, kurz AGM, seine bis heute gültige Bezeichnung.

Siegfried Irion wurde in dieser Sitzung zum 1. Vorsitzenden gewählt, Rolf Plaschka als sein Vertreter.